…..und wieder eine Daiwa Z6500HDF mit defekter Kunststoffhülse….

erstellt am: 04.12.2013 | von: Jürgen Oeder | Kategorie(n): Gerät & Technik

So langsam sollten sich die Besitzer dieser Rollen echt Gedanken machen: Wenn die Kunststoffhülse unter Belastung beim Drill bricht und sich in der Führung des Crosswind Blocks verfängt ist Kurbeln zu Ende und bedeutet den Verlust des Fisches. Da hilf nur noch abschneiden…..

Ich habe nun wieder eine Rolle auf dem Tisch, bei der die Hülse anfängt, sich zu zerlegen. Um dieses Problem dauerhaft abzustellen, sollte die Hülse gegen eine aus Metall ausgetauscht werden!

Nur Vorsicht beim rausdrehen der Gehäuseschrauben! Die sind mit rotem Loctite eingeklebt und lassen sich nur mit starker Hitze lösen!

Beste Grüße Wolfgang (Wolli) Borchers