Von Schuppen und Flossen

Mit der Bezeichnung dieser Seite habe ich mich lange Zeit schwer getan, denn der frühere Name „ultimate fishing news“ greift ein wenig zu kurz. Hier findet Ihr ja weit mehr als nur „Nachrichten“: Reiseberichte, Geräte- und Angeltipps gehören ebenso dazu wie Fischereipolitik oder bewährte Kochrezepte. Deswegen heißt diese Seit nun „Von Schuppen und Flossen“

Ein Großteil dieser Informationen verdanke ich Kapitänen und Angelfreunden und ich geben dieses Infos hier und in meinen Büchern offen weiter, weil ich an das Netzwerken glaube. Alle Angler sind eigentlich Teil dieses Netzes. Wenn ihr also Anregungen habt, oder Tipps zum Big Game Angeln auf Marlin & Co, oder zum Popperfischen auf Blauflossenthun, oder Jiggen auf Riffboliden, dann schreibt mir einfach an: info@juergen-oeder.com

Neue Beiträge

  • Fünf laufende Meter Fisch


    Angeln an der Ostsee durfte ich nicht. Nun kamen fünf laufende Meter Fisch zu mir. Gefangen, geräuchert und geschickt per DHL von Sven Hille. Die Fische waren so schön, dass ich zur Kamera greifen musste (das Bild an Bord ist...
  • 26 Tonnen Haifischflossen in Honkong abgefangen


    In Hongkong sind vom Zoll 26 Tonnen Haifischflossen beschlagnahmt worden. Die Lieferung kam aus Ekuador, wie die South China Morning Post berichtete. Der Wert der getrockneten Flossen wurde mit rund einer Million Euro beziffert. Experten zufolge stammten die Flossen von...
  • WWF: Illegaler Thunfang stark zurückgegangen


    Der illegale fang von Blaufossenthunen im Mittelmeer ist stark zurückgegangen. Es gebe nun sehr viel mehr Kontrollen über die Fangboote, erklärte der für Fischerei zuständige Leiter des WWF in Spanien, Raul Garcia gegenüber der Informationsplattform EFEAGRO. Garcia verwies zur Begründung,...