Schmerzgrenze erweitert: 105 kg Thun auf Jigrute

erstellt am: 14.05.2018 | von: Jürgen Oeder | Kategorie(n): Bluefin Tuna, News, Rekorde

Das dürfte eine weitre Schmerzgrenze sein, die erst einmal ausgehalten und überschritten sein will: Vor Teneriffa fing ein Angle rieen 105 kg schweren Großaugenthun an einer PE8 Jigrute von Jigging Master. An ihr hing eine 20.000er Stella gefüllt mit 80 lbs Power Pro. Köder war eine Sardine im Freelining. Der Drill dauerte (schluck!) eine Stunde und 25 Minuten. Das eine Foto zeigt übrigens sehr schön, wie groß Fische wirken können, wenn ein Mensch als Vergleichsmaßstab weit genug dahinter steht.