Gutes Angeln vor Mallorca – auch ohne Großfisch

erstellt am: 04.06.2019 | von: Jürgen Oeder | Kategorie(n): Mallorca, News, Reiseziele

Die Thunfischsaison vor Mallorca ist voll im Gange – aber dieses Jahr ist vieles anders als sonst. Die Ringwadenfischer, die früheren Jahren ihre Quoten in 2-3 Tagen erfüllt hatten, sind nun seit 2 Wochen unterwegs und noch immer am Fischen. Trawler zum Schleppen der Netzkäfige und Fangboote aus Spanien Frankreich, Italien und Malta operieren mittlerweile (4. Juni) nördlich von Ibiza und westlich von Mallorca. Die großen Fische, so scheint es, kommen in diesem Jahr spät. Vielleicht, weil das Wasser mit rund 19 ⁰C noch kalt ist? Zudem dauerte die Tuna-Saison vor den Kanaren in diesem Jahr länger als üblich.

Gleichwohl ist das Angeln vor Alcudia auch ohne die Riesen weiterhin gut. Johannes und Norbert fischten 5 Tage mit Capt. Vince Riera auf der MAD Max und fingen 5 Bluefins mit 76, 97, 122, 190 und 216 kg (nach Längen-Gewichtsformel).

Alle Fische waren extrem gute Kämpfer, der Drill des schwersten Thuns dauerte am 130er Gerät 1 Stunde und 40 Minuten. Alle Fische wurden markiert und releast.