Bluefin-Laichgebiet vor Madeira?

von
Vor Madeira liegt womöglich ein bislang unbekanntes Laichgebiet der Atlantischen Blauflossenthune (BFT). Zu diesem Ergebnis kommt eine nun veröffentlichte DNA-Studie zur Herkunft und Rückkehr an den „Geburtsort“ von knapp 1.000 BFT im Atlantik. Demnach stammen etwa 83 % der Thune...

28-Jähriger soll EU-Fischereikommissar werden

von
Der Littauer Virginijus Sinkevicius soll Ende Oktober EU-Kommissar für Umwelt und Ozeane werden. Der 28-jährige ist vom Bund der Bauern und Grünen und in seiner Heimat Minister für Wirtschaft und Innovation. Seine Partei steht den europäischen Grünen nahe, ist aber...

Bluefin taggen vor Dänemark

von
Skagen am nördlichsten Ende von Dänemark könnte wieder ein Ziel zum Angeln auf große Blauflossenthune werden. Das hoffen zumindest Big Gamer vor Ort.  „Wieder“ heißt, dass es schon einmal ein exzellentes Fischen auf Bluefins im Skagerrak, Kattegat und Öresund gab....

Mehr Exoten um die Balearen

von
Um die Balearen finden sich immer mehr exotische Fischarten: In den vergangenen vier Jahren wurden 38 Zuwanderer registriert, wie der für Biodiversität zuständige Generaldirektor Llorenç Mas im Namen der balearischen Landesregierung mitteilte. Die Regierung hatte 2015 eigens ein Rare Fish...

Makohai wird künftig besser geschützt – ein bisschen.

von
Der Makohai wird nach einem Beschluss der UN-Artenschutzkonferenz künftig etwas besser geschützt. Der Topräuber soll nun ebenso wie 18 weitere Hai- und Rochenarten auf den sogenannten Anhang 2 des Washingtoner Artenschutzübereinkommens (Cites) gelistet werden. Dann müssen Fangnationen Daten erheben und dürfen...

Schon wieder Thunfischleichen vor Ibizia

von
Und ewig grüßt das Stinketier: Wie schon im vergangenen Jahr hat der Inselrat von Ibiza bei der spanischen Zentralregierung in Madrid scharf gegen das illegale Versenken von Thunfischleichen durch Ringwadenfischer protestiert. Die Grundschleppnetzfischer hatten in den vergangenen Tagen bis zu...

Spanier und Portugiesen töten mehr Hai als Schwertfisch

von
Vor allem spanische und portugiesische Fangschiffe erlegen im Atlantik mehr Haie als Schwertfisch. Oftmals gezielt, um trotz eines EU-Verbotes vom Abschneiden der Flossen, dem sogenannten Finning, zu profitieren. Laut Greenpeace wurden 2017 im Nordatlantik vom Gewicht ausgehend viermal so viele...

41 Hai-Arten im Mittelmeer vom Aussterben bedroht

von
Mehr als die Hälfte der im Mittelmeer lebenden 41 Haifischarten sind vom Aussterben bedroht, ein Drittel davon akut. Dies geht aus einem nun veröffentlichten Report der Umweltschutzorganisation WWF hervor. Die Ursachen sind seit langem bekannt: Überfischung, illegale Fischerei, aber auch...

Fischen auf North Kenya Bank in Gefahr

von
Dem schönen Angeln auf der North-Kenya-Bank oberhalb von Malindi droht womöglich das Aus. Dort, wo die Charterbootgäste bislang im September große Yellowfins fangen und später im Jahr Marlin-Angler und Jigger auf ihre Kosten kommen, bestimmt nun ein von Somalia vom...

Wut und Zuversicht – Meine Spende an Sea Shepherd

von
Der Bricht über die chinesische Fangflotte, die nun ganz legal die somalischen Gewässer leerräumt, hat bei mir und vielen von Euch ohnmächtige Wut ausgelöst. Ich habe für mich nun wiederentdeckt, wie ich diese Bitternis in Zuversicht wandeln kann: mit einer...