Kroatien: Schwieriges Fischen auf Jacks

erstellt am: 12.02.2020 | von: Jürgen Oeder | Kategorie(n): Kroatien, News, Reiseziele

Das Winterfischen auf Amberjacks vor Kroatien gestaltet sich dieses Jahr sehr zäh. Die Fische haben vier bis fünf Tage das Maul vernagelt, dann können ein oder zwei gefangen werden, danach ist wieder für Tage Funkstille, wie mir Skipper Damir berichtete. Der mögliche Grund: In diesem Winter fangen Einheimische so viele Kalmare wie seit Menschengedenken. Gut möglich, dass die Amberjacks permanent den Bauch voll haben mit ihrer Leibspeise und deshalb kein Interesse an noch so schön geriggten Tintenfischen haben.