Mehr Exoten um die Balearen

von
Um die Balearen finden sich immer mehr exotische Fischarten: In den vergangenen vier Jahren wurden 38 Zuwanderer registriert, wie der für Biodiversität zuständige Generaldirektor Llorenç Mas im Namen der balearischen Landesregierung mitteilte. Die Regierung hatte 2015 eigens ein Rare Fish...

Makohai wird künftig besser geschützt – ein bisschen.

von
Der Makohai wird nach einem Beschluss der UN-Artenschutzkonferenz künftig etwas besser geschützt. Der Topräuber soll nun ebenso wie 18 weitere Hai- und Rochenarten auf den sogenannten Anhang 2 des Washingtoner Artenschutzübereinkommens (Cites) gelistet werden. Dann müssen Fangnationen Daten erheben und dürfen...

Schon wieder Thunfischleichen vor Ibizia

von
Und ewig grüßt das Stinketier: Wie schon im vergangenen Jahr hat der Inselrat von Ibiza bei der spanischen Zentralregierung in Madrid scharf gegen das illegale Versenken von Thunfischleichen durch Ringwadenfischer protestiert. Die Grundschleppnetzfischer hatten in den vergangenen Tagen bis zu...

Spanier und Portugiesen töten mehr Hai als Schwertfisch

von
Vor allem spanische und portugiesische Fangschiffe erlegen im Atlantik mehr Haie als Schwertfisch. Oftmals gezielt, um trotz eines EU-Verbotes vom Abschneiden der Flossen, dem sogenannten Finning, zu profitieren. Laut Greenpeace wurden 2017 im Nordatlantik vom Gewicht ausgehend viermal so viele...

41 Hai-Arten im Mittelmeer vom Aussterben bedroht

von
Mehr als die Hälfte der im Mittelmeer lebenden 41 Haifischarten sind vom Aussterben bedroht, ein Drittel davon akut. Dies geht aus einem nun veröffentlichten Report der Umweltschutzorganisation WWF hervor. Die Ursachen sind seit langem bekannt: Überfischung, illegale Fischerei, aber auch...

Fischen auf North Kenya Bank in Gefahr

von
Dem schönen Angeln auf der North-Kenya-Bank oberhalb von Malindi droht womöglich das Aus. Dort, wo die Charterbootgäste bislang im September große Yellowfins fangen und später im Jahr Marlin-Angler und Jigger auf ihre Kosten kommen, bestimmt nun ein von Somalia vom...

Wut und Zuversicht – Meine Spende an Sea Shepherd

von
Der Bricht über die chinesische Fangflotte, die nun ganz legal die somalischen Gewässer leerräumt, hat bei mir und vielen von Euch ohnmächtige Wut ausgelöst. Ich habe für mich nun wiederentdeckt, wie ich diese Bitternis in Zuversicht wandeln kann: mit einer...

Somalia vergibt alle Fischereirechte an China für Millionenkredit

von
Somalia hat die Fischereirechte in seinem Hoheitsgebiet komplett an China abgegeben. Das vom Bürgerkrieg gezeichnete Land bekommt dafür einen Kredit über 200 Million Dollar, der in den Aufbau des Hafens von Mogadischu gesteckt werden soll. China, das mit rund 3400...

Rewe sammelt Plastikmüll auf Malediven ein

von
Ob Lidl, Aldi oder Rewe: Die Lebensmitteldiscounter haben längst den profitträchtigen „Bio“-Markt für sich entdeckt und bieten immer mehr umwelt- und tiergerechte Produkte an. Die Rewe-Gruppe (mit Penny) geht nun in der schwer in Mode gekommen „umweltorientierten Unternehmenskommunikation“ einen Schritt...

Erweiterung des Cabrera-Nationalparks beschlossen

von
Die Erweiterung des Cabrera-Nationalparks ist nun beschlossen. Berufsfischer und Hobbyangler verlieren Fanggründe südlich von Mallorca. Spanien hat mit einem Beschluss von Ende Januar den zweitgrößten Meeres-Nationalpark im Mittelmeerraum geschaffen: Die Fläche des Nationalparks Cabrera wird nun neunmal größer und steigt...