Gutes Fischen vor Istrien

erstellt am: 29.07.2019 | von: Jürgen Oeder | Kategorie(n): Kroatien, News, Reiseziele

In der Adria vor Istrien ist derzeit gutes Fischen, wie uns Alexander Schmid berichtet. Blauflossenthune sind in allen Größen unter der Küste. Selbst Little Tunny, die soweit nördlich eher rar sind und ungewöhnliche viele Blauhaie gehen an den Haken.

Alexander fing in den vergangenen Tagen einen Tun mit 60 kg, während ein Berufsfischer und Freund von ihm 2 Thune mit 180 kg und 235 kg landen konnte. Vier weitere Giganten gingen ihm durch Schnurbruch verloren.

Sensationell war der Fang eines Sardinenfischers: Zwei Schwertfische mit 60 kg und 125 kg (ausgenommen!) hatten sich von dem Netz einkreisen lassen. So weit im Norden, in so flachem Wasser und dann noch angestrahlt Halogenlampen mit tausende Watt – ist das ein sehr ungewöhnlicher Fang.

Kontakt Alexander Schmid: ladestablue(ad)gmail.com